Wir haben mit der Gemeinde Hafnerbach, als unseren Partner, eine Vereinbarung getroffen, die den Ruhewald Hohenegg als natürliche und würdevolle Alternative zu konventionellen Friedhöfen ermöglicht.

Genehmigt und verbürgt

Unsere Bestattungsplätze sind behördlich genehmigt. Das heißt, die Asche der Verstorbenen wird in biologisch abbaubaren Urnen auf eigens dafür ausgewiesenen Naturflächen bestattet. Alle Urnenbestattungen im Ruhewald Hohenegg sind in einem Register erfasst und die Bewilligungen von der Gemeinde Hafnerbach archiviert. Wir führen ein Register über jeden einzelnen Bestattungsplatz.

Gesicherte Ruhezeit

Jeder Bestattungsplatz ist auf eine Zeit von 99 Jahren vertraglich abgesichert. Für diese Dauer wird eine Plakette mit Namen, Geburts- und Sterbedatum der Verstorbenen am Baum, am Stein oder in der Wiese angebracht. Auch nach Ablauf dieser Zeit verbleibt die Asche der Verstorbenen dort.

Schreibe einen Kommentar